Schwimmbadabsorber

Diese preiswerten Kollektoren werden überwiegend aus kostengünstigen Kunststoffen gefertigt. Die Anlagen bestehen aus Matten oder Schläuchen aus schwarzem Material. Wärmedämmung und transparente Abdeckung wie bei Flach- und Rährenkollektoren entfallen. Die Anforderungen an die Temperaturbeständigkeit sind wegen der niedrigen Temperaturen wesentlich geringer als bei Solaranlagen zur Warmwasseraufbereitung und Heizungsunterstützung. Deshalb ernten sie in den Sommermonaten gute Erträge, so dass die Schwimmbadwassererwärmung ihr optimales Einsatzgebiet ist.

Niedriges Temperaturniveau | Gleichzeitigkeit von solarem Angebot und Nutzung | Einfacher Systemaufbau